Lofoten Anreise mit Fähre – Moskenes, Bodø, Svolvær

Lofoten: Anreise mit der Moskenes Fähre
Von den Lofoten-Fähren eröffnen sich immer wieder imposante Ausblicke auf die Küste und das Gebirge

Ähnlich dem Nordkap befinden sich die Lofoten in einer äußersten Randlage Skandinaviens und Nordeuropas. Die Inselgruppe erstreckt sich nördlich des Polarkreises über 150 Kilometer hinaus ins Europäische Nordmeer. Keine Brücke kann diese Distanz überspannen. Die einzige feste Verbindung zum norwegischen Festland bildet die Tjeldsundbrücke mit der Europastraße 10. Zwischen ihr und den östlichen Lofoten liegen allerdings noch weitere Inseln. Erst 1998 wurde mit der Raftsundbrücke die letzte „Lücke“ geschlossen, sodass heutzutage eine Fahrt von Narvik bis auf die zentralen Lofoten ohne Fährübersetzung möglich ist. Dem Komfort dieser Route steht allerdings entgegen, dass sie für die meisten Urlauber einen Umweg darstellt:

  • Von Bodø auf dem Landweg bis zur Raftsundbrücke zu fahren, dauert über ca. 5 Stunden oder 288 km.
  • Von Bodø auf dem Seeweg zu den Lofoten zu fahren, dauert nur ca. 3 1/4 Stunden.
  • Die zentralen Lofoten sind über die Fähre Svolvær-Skutvik ans Festland angebunden.

Die E10 stellt eher eine Alternative dar, etwa um die Lofoten auf einer Rundreise Richtung Nordnorwegen zu verlassen oder umgekehrt, um sie von Norden her zu erreichen und dann anschließend Richtung Südnorwegen über eine der Fähren zu verlassen.

Lofoten Fähren im Überblick

Neben den Fähren vom Festland sind im Folgenden auch die Fähren von benachbarten Inseln aufgeführt:

  1. Fähre Bodø – Moskenes (Lofoten)
  2. Fähre Bodø – Værøy – Røst – Moskenes (Lofoten)
  3. Fähre Skutvik – Skrova – Svolvær (Lofoten)
  4. Fähre Melbu – Fiskebøl (Lofoten)
  5. Fähre Digermulen – Finnvik (Lofoten)
  6. Fähre Kaljord – Hanøy (Lofoten) – Stokmarknes

Die vier erstgenannten Fähren werden von der Gesellschaft Torghatten Nord AS betrieben. Tickets erhältst Du auf deren Website. Die Fähre zwischen Digermulen und Finnvik am südlichen Raftsund betreibt Boreal Sjø AS. Es handelt sich um eine kurze Verbindung, sodass die Tickets nicht online bestellt werden können. Dieselbe Gesellschaft betreibt zudem das Hutrigroutenboot rund um die Hadsel-Inseln, also im Dreieck Kaljord, Hanøy und Stokmarknes. Tickets kannst Du auf 177nordland.no buchen. Dieses Portal bietet außerdem auch den Kauf von Bustickets in der Region Nordland an. Ergänzt wird das Angebot seit vielen Jahren vom Nordlandsexpressen (NEX) zwischen Bodø und Svolvær. Hierbei handelt es sich um Schnellboote, die von Torghatten Nord AS eingesetzt werden. Tickets erhältst Du im Vorfeld auf auf 177nordland.no bzw. reissjøveien.no.

Ankunft der Lofoten Fähre Bodø - Moskenes
Neue Fahrgäste rücken an: Fähre Bodø – Moskenes an ihrem Kai auf den Lofoten

Fähre Bodø – Moskenes
Die wichtigste Fähre auf die Lofoten legt in der Hafenstadt Bodø ab und benötigt ca. 3 1/2 Stunden, ehe sie das kleine Dorf Moskenes am südwestlichen Ende der Lofoten erreicht. Von hier aus kannst Du direkt auf der E10 weiter zu Deinem Reiseziel fahren. Viele Touristen machen noch einen Abstecher nach Å, der Ort mit dem kürzesten Namen in Norwegen. Wer nicht mit dem eigenen Pkw oder Kraftfahrzeug unterwegs ist, kann in Moskenes in den Überlandbus „Lofotenexpress“ umsteigen und erreicht alle wichtigen Orte auf den Inseln.

Im Sommer wird ergänzend zur Hauptroute auch eine Verbindung über die Inseln Værøy und Røst angeboten, die ein Inselhopping zu den Lofoten ermöglicht. Eine weitere Alternative bildet die Fähre von Bognes an der Europastraße 6 zwischen Fauske und Narvik. Sie führt direkt ab der E6 hinüber nach Lødingen auf der Insel Hinnøya. Von dort kannst Du über die E10 weiter auf die Lofoten fahren.

Fähre Skutvik – Skrova – Svolvær (nur im Sommer und dann kostenlos)
Der kleine Küstenort Skutvik liegt auf einer Halbinsel des norwegischen Festlandes und ist etwas schwierig zu erreichen. Von der Europastraße 6 musst Du noch einige Kilometer auf der Reichsstraße 81 zurücklegen. Dieser Aufwand lohnt sich vor allem für Urlauber, die es im Sommer auf die mittleren oder nordöstlichen Lofoteninseln zieht. Sie sparen sich damit die Strecke auf der E10 ab Moskenes. Von dort sind es rund 130 km bis Svolvær. Die Stadt bildet in vielerlei Hinsicht das Zentrum der Lofoten und wird auch von den Postschiffen der Hurtigruten angesteuert. Eine Überfahrt mit der Fähre Skutvik – Svolvær führt immer über die Inselgruppe Skrova. Wanderer könnten hier einen Tag Zwischenstation machen. Wer nicht so oft in die Gegend kommt, sollte sich die Zeit lieber für die Lofoten aufheben.

Falls Du selbst schon einmal mit einer Fähre auf die Lofoten gereist bist oder Fragen zu diesem Beitrag hast, schreibe mir einfach einen Kommentar. Ich antworte Dir so schnell wie möglich.

76 Kommentare

  1. Hi,

    wir sind eine 4 Köpfige Reisegruppe und wollen nächstes Jahr im Juni von Bodo zu den Lofoten (Moskenes) mit der Fähre inkl. Mietauto fahren.
    Wann werden für 2023 die Abfahrtszeiten und die Preise bekannt gegeben? Wie viel Zeit zwischen Landen am Flughafen in Bodo und der Abfahrt der Fähre sollten wir einplanen ?

    Vielen lieben Dank für die Rückinfo.

    1. Hej Niklas,
      wenn man von der Tatsache ausgeht, dass der Winterfahrplan immer erst im September veröffentlicht wird, dann solltet Ihr mit dem neuen Sommerfahrplan erst im kommenden Frühjahr rechnen! Zur zweiten Frage: Meine Erfahrung ist, dass man zwischen Landung und Fährabfahrt etwa zwei Stunden Puffer einplanen sollte. Es ist wichtig, eine halbe Stunde vor Abfahrt am Hafen zu sein. Dann bleiben Euch noch 1 1/2 Stunden, um am Flughafen den Mietwagen abzuholen und die kurze Strecke bis zum Hafen zu fahren. Habt Ihr dann noch Zeit übrig, empfehle ich, in Bodø ein paar Lebensmittel und Getränke einzukaufen – dann fahrt Ihr bereits mit einer Grundversorgung auf die Inseln. Dort angekommen, findet man nicht gleich einen richtigen Supermarkt.
      Rot-blaue Grüße – N.

  2. Hallo,
    wir würden gern im kommenden Juli mit unserem Camper-Van (<6m) mitsamt Hund von Skutvik nach Svolvear übersetzen.
    Ich kann aber keine Infos über Wohnmobile im allgemeinen finden und auch nicht, wie es sich auf den kurzen Fährfahrten mit den Hunden verhält. Die Überfahrt von Bodo möchten wir unserem Hund weder im Auto noch in einer Kiste zumuten. Gibt es – außer über Narvik – noch andere Möglichkeiten?
    Oder könnte man den Hund ggf. in einer Tasche / einem Rucksack mitnehmen – er ist sehr klein und allergiefrei.
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen!

    1. Hej Petra,
      die Reederei hat mir mitgeteilt, dass Kleintiere und Hunde entweder in den Fahrzeugen verbleiben müssen oder in den dafür vorgesehenen Bereichen an Bord. Wohnmobile sind für die Fähre zugelassen. Ich würde an Eurer Stelle die Straßenverbindung nutzen. Eine Alternative dazu ist noch die Fähre Bognes – Lødingen mit einer Fahrzeit von ca. 1 Stunde.
      Rot-blaue Grüße – N.

  3. Hallo,

    wir wollen am 11.09 von Bodo zu den Lofoten mit der Fähre fahren.
    Wie sind die Abfahrtzeiten und die Preise? Kein Auto, kein Wohnmobil gar nichts.
    Und natürlich auch zurück?

    Vielen lieben Dank!

    1. Hej Nikola,
      der Fahrplan für den Winter (ab 05.09.22) ist bereits verfügbar: ruteinfo.thn.no/no/default.aspx?rnr=86 Einfach den entsprechenden Reiter der Tabelle aufrufen!
      Rot-blaue Grüße – N.

  4. Hi, alle zusammen,
    wir wollen in der ersten Woche im September 22 über Skutvik nach Svolvaer auf die Lofoten übersetzen.
    Fährt diese Fähre gar nicht ab September ?
    Wir können jedenfalls nicht finden. Vielleicht kann uns da jemand helfen.
    Oder ist es besser ehr über zu fahren ?
    MfG Hans-Jürgen

    1. Hej Hans-Jürgen,
      in diesem Jahr verkehrt Skutvik – Skrova – Svolvær nur im Sommer, bis einschließlich 31.08.22. Ab September verbindet die Fähre lediglich Skrova mit Svolvær. Vielleicht könnt Ihr Eure Anreise ein paar Tage vorziehen, um eine der letzten Fähren zu nehmen?
      Rot-blaue Grüße – N.

      1. Danke für Eure Info. Wir können nicht eher auf die Lofoten. So müssen wir dann die Fähre von Bognes nach Lodingen nehmen. Wir denken, so auch laut Internet, dass diese nach dem 31.8. fährt (lt. Torghatten, die Route 18-703).
        Vielleicht kann uns das nochmals einer bestätigen.
        Besten Dank im Voraus Hans Jürgen

  5. Hallo,
    wir sind das erste Mal in diesem schönen Land Norwegen unterwegs und nutzen unseren Pkw und Hotels für Übernachtung. Hatten uns wegen der Fähre zu den Lofoten bisher keine Informationen geholt. Für morgen wollten wir eigentlich mit der Fähre von Bodo nach Moskenes übersetzen.
    Unser Hôtel ist für die nächsten drei Tag in Hanningsvaer gebucht. Nun wollte ich die Fähre für morgen buchen und muss feststellen, sie ist schon voll. Heute sind wir noch in Mosjoen. Sollten wir versuchen nach Bodo zu fahren oder lieber gleich auf die Fähre verzichten und über Navik mit dem Pkw auf die Lofoten nach Hanningsvaer?

    1. Hej Monika,
      dann würde ich an Eurer Stelle direkt nach Narvik fahren und bei Skarberget/Bognes versuchen, mit der Fähre nach Lødingen überzusetzen. Diese Verbindung nehme ich gleich noch mit in den Beitrag auf.
      Rot-blaue Grüße – N.

      1. Ich komme gerade aus der Gegend, und wollte nur zur allgemeinen Info sagen, dass die Fähre Bodö – Moskenes zur Zeit generell vorher online gebucht und bezahlt werden muss. Es werden nur die sog. Ferjekort zusätzlich anerkannt. Kann sich natürlich auch wieder ändern.

  6. Hallo
    erst mal vielen Dank für die tollen Tipps auf eurer Seite.
    wir fahren Mitte Juni zum Nordkap mit dem PKW und anschließend zurück über die Lofoten.
    Meine Frage:
    wenn ich die Fähren z.B. Moskenes/Bodö nicht vorreserviere, wird dann ähnlich wie bei der Maut über Epass24 bezahlt ? dort bin ich angemeldet aber nicht bei autoferry
    viele Grüße
    Barbara

    1. Hej Barbara,
      ob Du mit Epass24 die Fähre nach Moskenes bezahlen kannst, weiß ich nicht. Dazu habe ich bei kurzer Recherche keine Hinweise gefunden. Eine Vorreservierung in der Hauptsaison ist ratsam.
      Rot-blaue Grüße – N.

  7. Hi,

    wir möchten Ende Mai von Bodo nach Moskenes übersetzen (6m Wohnmobil mit 2 Personen). Da ich den genauen Zeitplan nicht kenne, würde ich gerne wissen, wie weit im Voraus ich die Tickets buchen muss. Gibt es Erfahrungswerte? Und was kostet die Überahrt?

    1. Hej Sandra,
      Euer Reisezeitraum liegt noch außerhalb der Hochsaison, von daher braucht Ihr nicht allzu lange im Voraus buchen. Ich habe mal testweise das Buchungstool genutzt. Eine Überfahrt Ende Mai für zwei Personen mit Pkw <6 m würde rund 100 Euro kosten. Du findest das Buchungstool hier: booking.torghatten-nord.no.
      Rot-blaue Grüße - N.

  8. Hallo, auch wir möchten gerne Ende Mai mit der Fähre von Bodo noch Moskenes übersetzen. Wir haben ebenfalls einen Hund dabei. Wenn ich das richtig gelesen haben, dürfen Hunde nicht im Auto bleiben und müssen in eine Hundebox an Deck. Unser Hund ist leider keine Box gewöhnt. Deshalb wollen wir ihm das dann auch nicht zumuten. Gibt es hier eine Alternative, andere Fährgesellschaft, wo der Hund im Auto bleiben darf, oder Ähnliches?

    1. Hej Anne,
      eine Übersicht über alle möglichen Fähren in der Region findest Du auf: reuber-norwegen.de/Faehren/FaehrenNordland.html. Ich könnte mir vorstellen, dass es noch eine alternative Fährverbindung auf die Lofoten gibt, aber nicht von Bodø aus. Aber warum sollte der Hund bei einer anderen Reederei im Auto bleiben dürfen, wenn Torghatten Nord AS lediglich Sicherheitsvorschriften umsetzt? Ich denke, dass Ihr dann am besten über Narvik auf die Inseln fahren solltet.
      Rot-blaue Grüße – N.

  9. Hallo,
    im August 2022 wollen mein Mann und ich mit Hund und VW-Bus eine Norwegen-Reise inkl. einem Besuch der Lofoten machen. Den Hinweg würden wir über Narvik ohne Fähre machen wollen, auf dem Rückweg würden wir gern die Fähre Svolvaer – Skutvik nehmen. Da ich davon ausgehe, dass der Hund hier im Auto bleiben muss (oder alternativ in einer Box), wäre meine Frage, ob Personen ebenfalls im Auto bleiben dürfen oder ob man auf dieser Fähre zwingend aussteigen muss.
    Liebe Grüße

    1. Hej Janne,
      man darf auch auf dieser Fähre während der Überfahrt nicht am oder im Fahrzeug bleiben. Die Transportboxen für Haustiere sind allerdings während der Fahrt zugänglich. Das heißt, dass diese nicht in ein Fahrzeug mitgenommen werden können. Hilft Dir diese Info weiter?
      Rot-blaue Grüße – N.

  10. Hallo,
    Wir sind diese Woche mit der Fähre Bodo – Moskenes gefahren. Unser Nummernschild und unsere Namen wurden dokumentiert, wir wurden aber nicht zur Zahlung aufgefordert.
    Bekommen wir jetzt Post oder hätten wir irgendwo bezahlen müssen?

    Vielen Dank für die Hilfe.
    Benjamin

    1. Hej Benjamin,
      Ihr bekommt die Rechnung per Post an die Adresse geschickt, an der der Halter des Fahrzeugs gemeldet ist.
      Rot-blaue Grüße – N.

  11. Guten Morgen,

    Ein sehr interessanter Bericht.

    Wir sind aktuell in gravdal lofoten, und müssen uns am Sonntag wieder auf in die Richtung oslo machen. Würdest du empfehlen eine Ferry zu nehmen?

    Lg

    1. Hej Joana,
      danke für Deinen Kommentar. Ja, das würde ich Euch empfehlen! Es ist einfach entspannter, als den langen Weg über Narvik zu fahren. Ich würde an Eurer Stelle nach Bodø überfahren. Eine schöne Reise wünsche ich noch!
      Rot-blaue Grüße – N.

  12. Hallo Norwegen-Urlauber.

    Wir wollen im Sommer 2022 mit der Fähre von Skutvik nach Svolvær. Weißt Du, ab wann man die reservieren kann, auf der Seite von Torghatten Nord AS kann ich leider nichts finden, selbst für dieses Jahr 2021 nicht.
    Vielen Dank für eine Info.

    Liebe Grüße
    Jörg

    1. Hej Jörg,
      auf der Website von Torghatten Nord AS gibt es eine englischsprachige Info-Seite zum Thema Buchungen und Reservierungen: torghatten-nord.no/english/booking-ferry Dort steht, dass man die Buchungsabteilung von Montag bis Freitag zwischen 8 und 15.30 Uhr telefonisch erreichen kann. Ich denke, wenn Du Dich dorthin wendest, wird Dir auch die entsprechende Auskunft zu Reservierungen für 2022 gegeben. Alles andere würde mich wundern.
      Rot-blaue Grüße – N.

    2. Hallo Jörg,

      Wir sind aktuell selbst vor Ort und wollen von Svolvær nach skutvik. Da ich auch nichts online buchen bzw. reservieren konnte, habe ich dort angerufen: man kann für diese Strecke nichts reservieren.

      Einfach rechtzeitig hin und Schlange stehen.

      PS: die Abrechnung erfolgt ähnlich wie bei den Mautstellen via autopassferrje.no

      Gruß,
      Julian

  13. Hallo, wir wollen im Juli von Skutvik oder Bognes auf die Lofoten. Wir reisen mit Womo und Hund und würden gerne wissen, ob Hunde währeder Fährüberfahrt mit an Deck dürfen? Danke für eine Info hierzu!

    1. Hej Moni,
      danke für Deine Frage. Ich habe zunächst keine Info gefunden, weder bei der Reederei, noch beim Veranstalter. Ich habe mich deshalb an die Reederei gewandt. Sie hat mir die Auskunft gegeben, dass es Boxen für Hunde gibt – sowohl innen als auch außen. Ich hoffe, Du kannst mit dieser Auskunft etwas anfangen!
      Rot-blaue Grüße – N.

  14. Hallo, wir wollen im Sommer 2021 von Bodô nach Moskenes übersetzen, nur zwei Personen, dann mit dem Bus weiter. Brauchen wir für zwei Personen eine Reservierung?
    Danke schon einmal für die Antwort!
    Grüße, T.

    1. Hej Torsten,
      das glaube ich nicht! An den Wochenenden in der Hochsaison könnte es natürlich voll werden, aber wie es sich dieses Jahr entwickeln wird, kann man schlecht vorhersagen. Ich wünsche Euch eine tolle Reise!
      Rot-blaue Grüße – N.

  15. Hallo, wir wollen im Sommer 2021 mit der Fähre von Bodø – Moskenes, unser Wohnmobil 4 t, 7,5m und zwei Personen, kann mir jemand sagen, was das ungefähr kostet?

  16. Hallo 🙂
    Wir wollen morgen mit der Fähre von Bodo nach Moskenese. Ich wollte eben buchen, kann jedoch nur ein Fahrzeug + Fahrer buchen. Wir aind jedoch zu zweit im Pkw. Bin ich als Beifahrer dann mit einberechnet oder brauch ich ein extra Ticket?

    Liebe Grüsse, Vroni

    1. Hej Vroni,
      leider habe ich Deine Nachricht zu spät gelesen. Für die anderen schreibe ich trotzdem eine Antwort: Im Buchungstool kann man das Fahrzeug mit Fahrer auswählen und zusätzlich die Anzahl von Passagieren (auf Norwegisch: passasjerer). Das hast Du bestimmt übersehen.
      Rot-blaue Grüße – N.

  17. Hallo,
    eigentlich wollen wir mit Start 04.06.2020 über Oslo auf die Lofoten.
    Im Moment ist allerdings die Einreise verboten (bzw. mit Quarantäne).
    Wissen Sie ev. einen neueren Stand? Gibt es Überlegungen, die Situation „zu lockern“?
    Gruß aus HH

    1. Hej Norbert,
      über den neuesten Stand der Einreisebeschränkungen kannst Du Dich auf der Website der norwegischen Regierung informieren. Beispielsweise unter: regjeringen.no/en/topics/koronavirus-covid-19/id2692388/ Aber die URL kann sich zwischendurch ändern. Es gibt einen Plan für Lockerungen, der aktuell bis zum 15.06.2020 reicht. Dieser sagt aber nichts über Lockerungen bei der Einreise aus. Ich denke, dass Ihr Euch einen Plan B überlegen solltet. Im Übrigen gilt die weltweite Reisewarnung der Bundesregierung bis 14.06.2020.
      Rot-blaue Grüße – N.

  18. Hei,
    wir wollen im Juli 2020 von Bodø nach Moskenes mit der Fähre und wieder zurück , Preise und Abfahrten sehe ich auf der Website von Torghatten . Allerdings ist die Seite des Buchungsprozesses wo man seine ganzen Daten eingeben soll etc nicht verschlüsselt, ist das nicht eigentlich Pflicht( https) ? Gibt es eine andere Möglichkeit das Ticket zu buchen?
    Med venlig hilsen
    Marion

    1. Hej Marion,
      da Norwegen kein EU-Mitglied ist, könnte ich mir vorstellen, dass die Datenschutzbestimmungen keine https-Verschlüsselung vorschreiben. Eine telefonische Buchung wäre die Alternative. Die Telefonnummer zur Buchung ist auf der Website angegeben: +47 908 20 700.
      Rot-blaue Grüße – N.

  19. Hej,
    ich arbeite gerade an unserer Urlaubsroute und -Planung und könnte etwas Hilfe gut gebrauchen. Wir möchten am 18. Dezember 2020 nach Bodø fliegen, um dann mit der Fähre nach Svolvær zu fahren. In Svolvær dann einige Tage verbringen und dann mit der Fähre am 23.12.2020 weiter nach Tromsø fahren. Auf der Seite von: rome2rio.com/de/map/Bodø/Svolvær
    habe ich diese Routen auch gefunden, aber auf der Seite von der Gesellschaft Torghatten Nord AS kann ich leider keine Fahrten und Preise zu den Daten finden. Jetzt bin ich mir unsicher ob sich das so verwirklichen lässt, ob ich nur auf die Neue Preisliste warten muss oder ob diese Fähre im Winter gar nicht fährt oder eventuell diese Routen wie ich sie plane gar nicht möglich sind. Über weitere Infos oder eventuell auch eine Alternative wäre ich sehr dankbar. Da wir letztes Jahr schon über den Jahreswechsel in der Nähe von Tromsø waren (allerdings nur per Flugzeug) weiß ich das diese Zeit stark frequentiert ist und man rechtzeitig alles buchen muss.
    Liebe Grüße Jutta

    1. Hej Jutta,
      Deine Frage bezieht sich auf die Fähre Svolvær – Tromsø? Für gewöhnlich ist eine Fahrplanauskunft ein knappes Jahr im Voraus nicht möglich. Du kannst Dich aber bei Torghatten direkt erkundigen: fergebooking [at] torghatten-nord [dot] no Am besten auf Englisch anfragen. Viel Erfolg!
      Rot-blaue Grüße – N.

  20. Hey. Ich würde gerne mit der Fähre morgens am 03.01.2020 von Moskenes nach Bodø fahren. Jetzt habe ich jedoch die Sorgen, dass diese wegen Sturm nicht fahren könnte. Wo kann man das nachlesen, ob sie fährt oder ab wann sie nicht mehr fahren würde.
    Liebe Grüße

    1. Hej Swantje,
      ich habe Deine Nachricht erst heute gelesen. Ist denn alles gut gegangen? – Zu Deiner Frage: Aktuelle Meldungen postet die Fährgesellschaft auf der Seite torghatten-nord.no/AlleRuteavvik.aspx Alles nur auf Norwegisch. Am besten, man kontaktiert Torghatten in solchen Fragen telefonisch oder über Facebook.
      Rot-blaue Grüße – N.

  21. Hallo,
    auch wir wollen im Sommer 2020 von den Lofoten nach Bodø übersetzen. weiter oben in den Kommentaren hatte ich einen Preis von ca. 350Kr gelesen. Auf den Internetseiten allerdings finde ich aktuelle Preise von ca. 2300Kr. Was ist nun richtig?
    Wir wollen von Bodø aus so weit wie möglich an der Küste entlang Richtung Süden fahren. Eventuell bis Höhe Trondheim. Da müssen auch noch einige Fähren und Tunnel bezwungen werden.
    Kennt da jemand die beste Route und die Zusatzkosten?
    Schönen Dank im Vorraus für Eure Hilfe!

    1. Hej Heiko,
      bei den 350 NOK ging es um die Fähre Skutvik – Svolvær, wobei auch da der Preis für Wohmobile höher sein müsste. Ich vermute, dass ich auf der Torghatten-Seite nur die Reservierungsgebühr gesehen hatte. Derzeit kann ich aber keine Preisliste zu dieser Linie finden. Zu Deiner Frage – auf der Seite ruteinfo.thn.no habe ich Deine Angaben mal mit dem Preisrechner abgeglichen und komme auf 2.694 NOK für das Wohnmobil (> 8.01 m) plus 680 NOK für Euch als Passagiere. Die 2.300 NOK scheinen mir zu niedrig.
      Rot-blaue Grüße – N.

  22. Hallo,
    ich würde gerne am 02.01.2020 von Moskenes nach Bodø mit der Fähre fahren. Allerdings finde ich auf der Seite der Fährgesellschaft keine Daten ab dem 01.01.2020. Was hat das zu bedeuten? Fahren da keine Fähren oder steht der Plan nur noch nicht fest? Es wäre für unsere Urlaubsplanung unheimlich zu wissen, ob und wann die Fähre an diesem Tag fährt.

    1. Hej Dennis,
      diese Frage erreicht mich immer wieder. Weiter unten bei den Kommentaren findest Du die Antwort. Gute Reise!
      Rot-blaue Grüße – N.

  23. Hallo,
    ich würde gerne von Bodo mit dem Fahrrad nach Moskenes übersetzen. Buchen kann ich jedoch nur einen motorisierten Untersatz. Bedeutet dies, dass ich als Radfahrer die Fähre nicht nutzen darf oder muss ich mein Rad als Motorrad deklarieren?

    Vielen Dank vorab.

    1. Hej Uwe,
      laut Betreiber kannst Du Dein Ticket als Fahrradpassagier während des Boardings in Bodø kaufen. Die andern Biker, also Motorradfahrer, sollten ihr Ticket im Vorfeld buchen, um sicherzugehen, dass sie einen Platz zum gewünschten Termin bekommen.
      Rot-blaue Grüße – N.

  24. Hallo,
    wir möchten die Fährverbindung von Bodo nach Moskenes nutzen, wissen aber noch nicht genau wann wir dort sind. Kann man auch direkt vor Ort die Fähre buchen oder ist es dann eher schwierig einen Platz zu bekommen?
    Danke und lieber Gruß

    1. Hej Vroni,
      man kann im Sommer Pech haben, wenn man nicht vorbucht, oder vom Pech anderer profitieren. Seid am besten frühzeitig vor der Abfahrt am Terminal und fragt, ob noch etwas frei ist. Dann habt Ihr gute Chancen.
      Rot-blaue Grüße – N.

    1. Hej Silvia,
      die Fähranlegestelle ist der „Bodø fergekai“. Einfach der Straße 80 folgen und nicht ins Zentrum der Stadt abbiegen. Gute Fahrt!
      Rot-blaue Grüße – N.

  25. Hallo, wir wollen im Juni 2020 von den Lofoten weiter nach Südnorwegen.Hier unsere Fragen bezogen auf die Fähre Svolvaer-Skutvik : wann erscheint der Fahrplan für 2020 , was ist der Preis für einen Pkw mit 2 Personen und wie kann man buchen?. Danke im vorraus

    1. Hej Jürgen,
      wie bereits in meiner Antwort an Norbert: Die neuen Fahrpläne werden wahrscheinlich im März 2020 veröffentlicht. Im Vorfeld Preise zu nennen wäre unseriös. Man weiß ja nie, wie stark die Veränderungen im Vergleich zum aktuellen Stand sein werden.
      Rot-blaue Grüße – N.

  26. Hallo, ich möchte im Juni 2020 von Moskenes nach Bodo fahren (inkl. Auto). Der aktuelle Fährplan geht anscheinend bis 31.01.2020.
    Ich habe nun zwei Fragen:
    1. Wann gibt es voraussichtlich den Fährplan für Juni 2020?
    2. Ab wann kann ich dann eine Fähre von Moskenes nach Bodo reservieren?

    Rot-weiß-rote Grüße

    1. Hej Norbert,
      auf Nachfrage bei Torghatten habe ich die Antwort erhalten, dass die neuen Pläne wahrscheinlich im März 2020 veröffentlicht werden. Dann sollte auch die Reservierung möglich sein.
      Rot-blaue Grüße – N.

  27. Guten Morgen,

    ich bin im August eine Nacht auf Skrova ohne Auto (komme mit einer geleiteten Tour von Svolvaer nach Skrova) und muss am Tag drauf dann wieder nach Svolvaer. Auf der Webseite der Fähren kann ich leider keine Tickets buchen.
    Bin ich evtl zu früh dran oder kann man für Personen ohne Auto gar nicht online buchen?

    Vielen Dank 🙂

  28. Hallo.
    Wir wollen im August den Rückweg vom Nordkap über die lofoten fahren. Wer weiss den ungefähren preis Für ein Womo mit 7,50m länge und 3,85 to von Skutvik nach Svolvaer.
    oder wo ich nachschlagen kann.
    Danke

    1. Hej Bernhard,
      die Betreiber haben noch den Preis vom letzten Jahr auf ihrer Website: 350 NOK. Siehe: torghatten-nord.no/english/booking-ferry Hilft das weiter?
      Rot-blaue Grüße – N.

  29. Heia, wir wollen von Bodö nach Moskenes mit der Fähre am 5.7.2019 18:45, wir sind 4 Personen, müssen wir eine Fahrkarte reservieren oder geht es gleich die Fahrkarten kaufen. m v hilsen Silvi

    1. Hej Silvi,
      man kann die Tickets online direkt kaufen: booking.torghatten-nord.no – Am besten auf englische Sprachversion umstellen!
      Rot-blaue Grüße – N.

  30. Hey, ich suche Informationen zum möglichen Internet. Wir fahren von Bodoe auf die Lofoten und würden gerne Internet nutzen. Weißt du, ob das möglich ist?
    Danke vorab! Viele Grüße Kathrin

    1. Hej Kathrin,
      je nachdem, was für einen Mobilfunkvertrag Du hast. Am besten, Du informierst Dich dazu direkt bei Deinem Anbieter oder Du schaust in die Details zu Deinem aktuellen Tarif. Die Mobilfunkabdeckung auf den Lofoten ist so gut wie im übrigen Norwegen. Und die meisten Unterkünfte bieten auch kostenlosen WLAN-Zugang.
      Rot-blaue Grüße
      N.

    1. Hej Busekros,
      jeweils auf den Webseiten der Fährgesellschaften. Voranmeldungen sind in der Hauptsaison zu empfehlen. Allerdings gibt es kurzfristig immer Möglichkeiten, vor Ort noch Tickets für die nächste oder übernächste Fähre zu bekommen.
      Rot-blaue Grüße – N.

  31. Hi
    Super Infos! Danke
    Sind Hunde auf der Fähre von Bodø – Moskenes (Lofoten) erlaubt bzw. müssen sie im Auto bleiben?

    1. Hej Domi,
      Torghatten gibt an, dass es auf den Schiffen MF Landegode, MF Værøy, MF Barøy und MF Lødingen jeweils spezielle Aufenthaltsbereiche für Hunde gibt. Das heißt, dass innerhalb dieses Bereichs Käfige zur Verfügung stehen, die auch während der Fahrt vom Besitzer aufgesucht werden können. Auf der MF Bodø können Hunde auf dem Autodeck verbleiben. Soweit in aller Kürze. Ich hoffe, das hilft Dir weiter.
      Rot-blaue Grüße – N.

  32. Hallo, auf der Homepage von Torghatten Nord AS steht, dass man die Verbindung Moskenes – Bodoe nur nutzen kann, wenn man mit dem Auto unterwegs ist, aber nicht als Backpacker / Fußgänger.
    Gibt es irgendwelche Alternativen? 🙂

    1. Hej Ilka,
      das stimmt so nicht: Es ist lediglich nicht möglich, ohne Fahrzeug vorzubuchen. Torghatten erklärt ja, dass man bei Ankunft der Fähren die Fußgängertickets für die nächste Abfahrt kaufen sollte. Komfortabler für Einzelpassagiere sind die Schiffe der Hurtigruten, z.B. auf der Route Bodø – Svolvær. Dann erreicht man auch einen zentraleren Ort auf den Lofoten als Moskenes.
      Rot-blaue Grüße – N.

      1. Hallo, wir wollen über Bodo nach Å, was ist der beste Weg hierfür? Es kann doch nicht sein, dass die eine Fähre nicht von Einzelpassagieren benutzt werden kann und es keine Alternative gibt.

        1. Hej Benjamin,
          ich habe auf Grund Deiner Frage noch einmal nachgesehen und meine Antwort auf Ilka korrigiert. Zu Deiner Frage: Fußgänger können also rechtzeitig vor Abfahrt der Fähre Bodø – Moskenes (und aller anderen Fähren von Torghatten) am Terminal nach Tickets fragen. Von Moskenes fährt dann – wie im Beitrag beschrieben – ein Überlandbus nach Å. Ich hoffe, ich konnte Dir damit weiterhelfen!
          Rot-blaue Grüße – N.

Schreibe einen Kommentar zu Norwegenurlauber Antworten abbrechen

Die Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Website ist freiwillig. Mit dem Abschicken Deines Kommentars erklärst Du Dich mit meiner Datenschutz-Richtlinie einverstanden.

Solve : *
10 + 6 =